Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Pizzeria-Einbrecher in Radebeul festgenommen
Region Polizeiticker Pizzeria-Einbrecher in Radebeul festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 27.05.2019
Die Tatverdächtigen standen noch im Geschäft, als die Polizei gegen 2.40 Uhr auf dem Plan erschien. Quelle: dpa/Patrick Seeger
Radebeul

Die Polizei hat in der Nacht zu Sonntag zwei Einbrecher in einer Pizzeria in Radebeul festgenommen. Die Tatverdächtigen standen noch im Geschäft, als die Polizei gegen 2.40 Uhr auf dem Plan erschien. Reingekommen waren die Männer im Alter von 32 und 41 Jahren durch ein Fenster an der Rückseite.

Zuvor hatten sie vergeblich versucht, die Eingangstür der Pizzeria an der Meißner Straße zu öffnen. Im Objekt packten sie einen Wäschekorb mit Diebesgut im Wert von rund 100 Euro. Der Jüngere hatte laut Polizei außerdem Pfefferspray dabei. Beide wurden einem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Von fkä

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Freitag haben die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel bei ihren Kontrollen auf der A 17 insgesamt fünf Personen festgenommen, die mit einem Haftbefehl gesucht wurden. Für sie endete die Reise in der JVA Dresden.

27.05.2019

Ein Seat-Fahrer ist am Montagmorgen in Radebeul beim Überqueren der Meißner Straße im Eingangsbereich eines Bettenhauses gelandet. Möglicherweise waren gesundheitliche Probleme die Ursache für den Unfall.

27.05.2019

Ein 51-Jähriger ist am Sonntagabend bei der Präsentation der Wahlergebnisse im Neuen Rathaus in Leipzig angegriffen worden. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen Körperverletzung auf. Wer der Mann ist und warum es zu der Auseinandersetzung kam, teilte die Polizei zunächst nicht mit.

27.05.2019