Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Patienten evakuiert: Stromausfall in Riesaer Krankenhaus
Region Polizeiticker Patienten evakuiert: Stromausfall in Riesaer Krankenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 19.08.2018
In einem Krankenhaus der Elblandkliniken im sächsischen Riesa ist am Sonntag der Strom ausgefallen. Laut Angaben der Klinikleitung mussten einige Patienten evakuiert werden. Quelle: xcitepress
Anzeige
Riesa

In einem Krankenhaus der Elblandkliniken im sächsischen Riesa ist am Sonntag der Strom ausgefallen. Laut Angaben der Klinikleitung mussten einige Patienten evakuiert werden. Der Ursprung der Störung ist noch unklar.

Wie eine Mitarbeiterin der Klinik mitteilte, käme es immer wieder zu Komplettausfällen des Stroms innerhalb des Gebäudes. Dieser könne am Verteiler zwar immer wieder manuell zugeschaltet werden, dennoch komme es danach immer wieder erneut zu Störungen. Die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk sind derzeit dabei, die Stör-Quelle ausfindig zu machen. Durch die Einsatzkräfte muss das Treppenhaus ausgeleuchtet werden. Neun Patienten mussten evakuiert werden. Rettungshubschrauber und Krankentransportwagen brachten die ausschließlich beatmungspflichtigen Patienten in umliegende Krankenhäuser. Das alles sei sehr geordnet abgelaufen, so die Klinikleitung. Auf einem benachbarten Supermarktparkplatz wurde ein Bereitstellungsraum mit Zelten und Rettungswagen aufgebaut. Etwa 80 Einsatzkräfte sollen im Einsatz sein.

Von Christian Essler

Polizeiticker Auf der Autobahn bei Ottendorf-Okrilla - Schwerer Unfall zu nächtlicher Stunde
19.08.2018
Polizeiticker Detektiv in Kamenz gab alles - Polizei schnappt diebisches Pärchen
19.08.2018
19.08.2018