Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Opel stürzt Abhang hinunter
Region Polizeiticker Opel stürzt Abhang hinunter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:00 19.03.2020
Auto stürzt fünf Meter Abgrund hinunter Quelle: Tino Plunert
Anzeige
Wilsdruff

Auf ihrer Fahrt in Richtung Chemnitz hat die Fahrerin eines Opels am Mittwochmittag aus bisher unbekannter Ursache die Ausfahrt verfehlt. An der Anschlussstelle Wilsdruff flog der Wagen aus der Kurve, schleuderte über eine Leitplanke und stürzte einen etwa fünf Meter tiefen Abhang hinunter.

Die Fahrerin konnte sich selbst aus dem Autowrack befreien. Ihre Beifahrerin musste aufgrund ihres Alters von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Mit einer Schleifkorbtrage wurde sie von den Rettungskräften den Hang hinaufgetragen.

Anzeige

Beide Frauen wurden mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Anschlussstelle Wilsdruff war in Richtung Chemnitz zeitweise gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von kcu

Am Mittwochabend ist auf der S119 nahe Grubschütz ein Moskwitsch seitlich in einen Kia gekracht. Die Fahrerin des Kia wurde im Fahrzeug eingeklemmt.und schwer verletzt. Auch der Moskwitschfahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

19.03.2020

Auf Kennzeichen hatten es Vandalen in der Nacht zum Mittwoch auf dem Sonnenstein in Pirna abgesehen. Sie rissen vier Nummernschilder von parkenden Autos – aber nicht um sie zu behalten.

18.03.2020

Eine 40-Jährige hat in Sebnitz beim Rückwärtsfahren mit ihrem Audi einen VW Golf gerammt. Dann fuhr sie davon, vermutlich auch, weil sie nicht nüchtern am Steuer saß.

17.03.2020