Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Olbernhau: 85-Jährige wird von Auto erfasst und stirbt
Region Polizeiticker Olbernhau: 85-Jährige wird von Auto erfasst und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
17:44 21.01.2020
Eine 85-Jährige ist am Dienstag nach einem Verkehrsunfall in Olbernhau im Krankenhaus an ihren schweren Verletzungen gestorben. Quelle: Symbolfoto, dpa
Olbernhau

Bei einem schweren Verkehrsunfall hat eine 85 Jahre alte Fußgängerin am Dienstag in Olbernhau (Erzgebirgskreis) tödliche Verletzungen erlitten. Nach Angaben der Polizei überquerte die Frau überquerte mit einem Rollator eine Straße, als sie von einer 21-jährigen Autofahrerin erfasst wurde.

Die Fußgängerin erlag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Zum Hergang des Unfalls machte die Polizei keine weiteren Angaben.

Zum Weiterlesen: Mutmaßlicher Autodieb stirbt nach Verfolgungsjagd mit der Polizei in Sebnitz

Von RND/dpa

In Freital übersah ein Autofahrer beim Linksabbiegen offenbar eine Fußgängerin und erfasste sie. Die 29-Jährige stürzte und verletzte sich dabei leicht.

21.01.2020

Unbekannte haben am Wochenende zwei Fahrzeuge vom Gelände eines Autohauses in Weinböhla gestohlen. Es handelt sich dabei um einen Transporter Fiat Ducato und ein Wohnmobil Fiat – mit einem Wert von insgesamt 72 000 Euro. Letzterer wurde bereits in Polen abgestellt gefunden. Die Polizei fahndet weiter nach dem Transporter.

21.01.2020

Bei Sebnitz ist am frühen Dienstagmorgen ein mutmaßlicher Autodieb von der Straße abgekommen und mit seinem Auto gegen zwei Bäume geprallt. Der Skoda-Fahrer hatte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Anwesende Beamte zogen den Mann aus dem komplett zerstörten Wagen, konnten ihn aber nicht retten.

21.01.2020