Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Nächtliche Randale durch Jugendliche
Region Polizeiticker Nächtliche Randale durch Jugendliche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 10.05.2019
Zwei Schüler aus Frankreich räumten im Zuge einer Befragung ein, das Auto demoliert zu haben. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Pirna

In der Nacht zum Mittwoch ist eine Gruppe von Jugendlichen lautstark durch die Prof.-Roßmäßler-Straße gezogen und demolierte offenbar ein Auto. Ein Anwohner stellte am Folgetag mehrere Dellen und Schuhabdrücke auf der Motorhaube und dem Dach seines Seat Leon fest. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1.500 Euro.

Im Zuge der Ermittlungen geriet eine Gruppe in einer Jugendherberge an der Straße Am Wesenitzbogen in den Fokus. Nach einer Befragung räumten ein 17- und ein 18-jähriger Schüler aus Frankreich die Tat ein. Sie müssen sich wegen Sachbeschädigung verantworten.

Von mb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstagabend sind bei einem Familienstreit in der Dresdner Neustadt zwei Kinder getötet worden. Die Polizei nahm einen 55-jährigen Mann fest. Bei ihm soll es sich um den Vater der beiden Opfer gehandelt haben. Die 26 Jahre alte Mutter der Kinder ist schwer verletzt.

10.05.2019

Ein 45-jähriger Langfinger hat am Mittwoch versucht, eine Uhr aus einem Geschäft am Markt mitgehen zu lassen. Ein Angestellter verfolgte den Dieb daraufhin, die Polizei schrieb den Tschechen zur Fahndung aus.

09.05.2019

Unbekannte Täter haben 900 Euro erbeutet. Sie rissen einen kleinen Tresor aus der Verankerung und nahmen ihn mit sich.

09.05.2019