Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Nach Unfall: Autofahrer verbrennt im Wagen
Region Polizeiticker

Nach Unfall: Autofahrerin verbrennt im Fahrzeug

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 15.06.2020
Für den Autofahrer kam jede Hilfe zu spät. Quelle: Foto: xcitepress
Anzeige
Königsbrück

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 97 bei Königsbrück ist am Sonntagmorgen ein Mann ums Leben gekommen. Ein weiterer Mann wurde schwer verletzt.

Zwischen Schmorkau und Schwepnitz hatte der Fahrer eines Kleinwagens in einer Rechtskurve der B 97 aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Der Wagen geriet ins schleudern und kollidierte mit einem Baum. Anschließend ging er in Flammen auf.

Anzeige

Die alarmierten Rettungskräfte versuchten , den Mann aus dem brennenden Wagen zu befreien, konnten aber nicht mehr helfen. Er verbrannte im Fahrzeug. Ein weiterer Autoinsasse konnte dagegen mit schweren Verletzungen geborgen werden.

Ersthelfer versorgten ihn und übergaben ihn anschließend dem Rettungsdienst. Der Mann wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Bundesstraße war voll gesperrt. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache.

Korrektur: In einer ersten Textversion war das Geschlecht des Todesopfers irrtümlich als weiblich angegeben worden.

Von ttr

Anzeige