Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Missglückter Überholvorgang endet in Totalschaden
Region Polizeiticker Missglückter Überholvorgang endet in Totalschaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 04.11.2019
Eines der beiden Unfallfahrzeuge. An beiden Autos entstand ein Totalschaden. Quelle: Roland Halkasch
Hainichen

Am Montagmittag ist der Fahrer eines VW Passat während eines Überholvorgangs auf der A4 bei Hainichen mit seinem Auto ins Schleudern gekommen – und dabei mit einem weiteren VW Passat zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge schmetterten daraufhin in den Straßengraben und überschlugen sich.

Die Fahrer verletzten sich bei dem Unfall und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Während ein Auto mehrere Bäumchen und Büsche durchbrach und schließlich auf der Seite der Autobahn liegen blieb, blieb das zweite Fahrzeug quer auf der Fahrbahn stehen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Durch den Unfall staute sich der Verkehr in Richtung Dresden. Die Polizei ermittelt zur genauen Unfallursache.

Von FFO

Am helllichten Tag schubsen Unbekannte in Bernsdorf Ziegen um und schleudern Gänse umher. Zwei junge Kinder beobachten die Tierquäler – und werden daraufhin verbal attackiert.

04.11.2019

Eine 59-Jährige ist mit 1,2 Promille im Straßenverkehr erwischt worden. Zuvor war die Frau in den Zusammenstoß zweier Autos verwickelt.

04.11.2019

Unbekannte versuchen in der Nacht zu Sonntag in Großröhrsdorf in mehrere Geschäfte einzubrechen. Dabei scheitern sie dreimal vergeblich an den Eingangstüren – und hinterlassen einen Sachschaden von insgesamt rund 6 300 Euro.

04.11.2019