Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Mini-Schneepflug erfasst Radfahrer – schwer verletzt
Region Polizeiticker Mini-Schneepflug erfasst Radfahrer – schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 06.02.2020
Der Radfahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Quelle: Marko Förster
Heidenau

Ein 33-jähriger Radfahrer ist Donnerstagmorgen in Heidenau von einem kleineren Schneepflug erfasst worden. Bei dem Unfall wurde der Radfahrer schwer verletzt. Der Polizei zufolge fuhr er über einen Grünstreifen an der Hauptstraße. Die Bundesstraße Richtung Dresden war teils voll gesperrt.

Von DNN

Ein 41-Jähriger beschuldigte einen 39-Jährigen, ihn mit einer Waffe bedroht zu haben. Polizeibeamte wurden bei einer Durchsuchung fündig. Inwieweit mit der Waffe gedroht wurde, muss noch geklärt werden.

06.02.2020

Ein geplatzter Hinterreifen war wohl die Ursache für einen Stau auf der A17: Der Fahrer eines Fiat Ducato verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und verlor während des folgenden Unfalls mehrere Eimer roter Farbe auf der Fahrbahn.

06.02.2020

Drei Anwärter der sächsischen Polizei in Bautzen sind vom Studium ausgeschlossen worden. Sie sollen rechtsextreme Parolen gerufen haben. Unterdessen zeigt eine Linken-Anfrage, dass es in den vergangenen Jahren ähnliche Fälle gab - besonders Leipzig sticht hervor.

06.02.2020