Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei stoppt betrunkene Fahrer auf A 4 und B 101
Region Polizeiticker

Meißen und Klipphausen: Polizei stoppt betrunkene Fahrer auf A 4 und B 101

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 28.02.2021
Der Lasterfahrer pustete 2,8 Promille, die Frau im Skoda 2,6 (Symbolbild).
Der Lasterfahrer pustete 2,8 Promille, die Frau im Skoda 2,6 (Symbolbild). Quelle: imago images/Action Pictures
Anzeige
Meißen/Klipphausen

Sonnabendnachmittag hat die Polizei einen Mann und eine Frau aus dem Verkehr gezogen, die betrunken hinter dem Steuer von Fahrzeugen saßen. Beide Male hatten Zeugenhinweise die Beamten auf die in Schlangenlinien Fahrenden aufmerksam gemacht.

Ein 42-Jähriger lenkte auf diese Art und Weise einen Autotransporter über die A 4. Bei der Kontrolle an der Raststätte „Dresdner Tor“ zeigte nicht nur der Alkoholtest 2,8 Promille. Auch ein Drogentest schlug bei dem Litauer positiv an. Ebenfalls kurvig unterwegs war eine 62-Jährige in einem Skoda Rapid auf der B 101 in Meißen. Bei ihr zeigte der Alkomat 2,6 Promille an.

Beide müssen sich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. Die Führerscheine wurden eingezogen.

Von fkä