Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Motorradfahrer stürzt nach Gefahrenbremsung in Meißen – Autofahrer flüchtig
Region Polizeiticker

Meißen: Motorradfahrer stürzt auf der Niederauer Straße

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 19.08.2020
Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Ablauf beobachtet haben (Symbolbild). Quelle: dpa/Friso Gentsch
Anzeige
Meißen

Auf der Niederaußer Straße in Meißen sind am Mittwochvormittag ein Motorradfahrer und sein Sozius gestürzt. Beide fuhren gegen 11.30 Uhr in Richtung Niederau, als plötzlich ein unbekannter Autofahrer von der Karlstraße einbog.

Der Biker legte eine Gefahrenbremsung hin, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei stürzte er. Der 43-Jährige und sein 15 Jahre alter Mitfahrer erlitten leichte Verletzungen. Der Autofahrer setzte seine Fahrt ohne Anzuhalten fort.

Anzeige

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Ablauf beobachtet haben. Hinweise zur Identität des flüchtigen Fahrers nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von fkä