Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Meißen: DRK-Auto angezündet – Verdächtige festgenommen
Region Polizeiticker

Meißen: DRK-Auto angezündet – Verdächtige festgenommen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 04.06.2021
Symbolfoto
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Meißen

Am Donnerstagabend hat erneut ein Auto auf dem Gelände an der Niederauer Straße gebrannt. In der Nähe stellten die Einsatzkräfte eine Tatverdächtige.

Nachdem bereits am Dienstagabend zwei Autos auf dem Gelände gebrannt hatten, bemerkte ein Anwohner am Donnerstag wiederum die Flammen an einem Ford Fiesta. Er löschte das Feuer und verhinderte einen größeren Schaden.

Als die Beamten die Umgebung um den Tatort absuchten, stellten sie eine Frau (35) fest. Als die Polizisten sie befragten, verstrickte sie sich in Widersprüchen. Bereits am Mittwoch wurde die Frau nach einem Brand in einer öffentlichen Toilette am Markt bemerkt.

Nach weiteren Ermittlungen nahmen die Einsatzkräfte die 35-jährige Deutsche am Freitagvormittag fest. Sie wird einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Von tik

04.06.2021
04.06.2021
04.06.2021