Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Lkw schleudert nach Reifenplatzer auf die Leitplanke
Region Polizeiticker Lkw schleudert nach Reifenplatzer auf die Leitplanke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 06.07.2018
Der Fahrer des russischen Sattelzugs blieb unverletzt.
Der Fahrer des russischen Sattelzugs blieb unverletzt. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Radeburg

Glück im Unglück hatte am Donnerstagabend der Fahrer eines russischen Sattelzugs, der auf der Autobahn 13 in Richtung Berlin unterwegs war. Gegen 19.50 Uhr platzte bei Radeburg ein Reifen des Gefährts. Der Lkw geriet ins Schleudern und durchbrach die Mittelleitplanke. Der Trucker blieb unverletzt.

Rund 50 Meter Leitplanke beschädigte der Laster. Zudem waren große Mengen Betriebsstoffe ausgelaufen. Die Bergung gestaltete sich auch deshalb als schwierig, weil sich die Leitplanke an einigen Stellen regelrecht um den Lkw gewickelt hatte. Gegen 1 Uhr war die Unfallstelle beräumt. Der Verkehr wurde in dieser Zeit in beiden Richtungen vorbeigeleitet.

Von halk