Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Lkw manövriert Radfahrer in Straßengraben
Region Polizeiticker Lkw manövriert Radfahrer in Straßengraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:57 29.11.2019
Ein Lkw hat am Freitagmorgen einen Radfahrer in den Straßengraben gedrängt. Quelle: Roland Halkasch
Niederau

Am Freitagmorgen hat es gegen 5.05 Uhr auf der S 177 zwischen Gröbern und Gohlis gekracht, als ein Lkw einen vorausfahrenden Radfahrer von der Fahrbahn drängte. Der Fahrer des Lkw-Gespanns war Richtung Radeburg unterwegs. Ersten Erkenntnissen zufolge, soll das Rücklicht des vorausfahrenden Fahrrads nicht funktioniert haben, weswegen der Lkw-Fahrer den 54-jährigen Radler in der Dunkelheit übersah, zu dicht auffuhr und der Radfahrer daraufhin in den Straßengraben stürzte. Mit schweren Verletzungen musste der 54-Jährige in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Staatsstraße 177 war zeitweise gesperrt. Später wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von mb

Beim Zusammenstoß eines Fußgängers mit einem Motorrollerfahrer in Pirna sind am Mittwochabend zwei Personen verletzt worden. Die Rudolf-Renner-Straße war voll gesperrt.

28.11.2019

Der Fahrer eines Passats ist mit seinem Fahrzeug in Ottendorf-Okrilla unterwegs – bis ihn die Polizei anhält und kontrolliert. Dabei stellen die Beamten Alkoholgeruch fest, doch das ist noch nicht alles.

27.11.2019

Kein Streich, sondern eine Straftat: Zwischen Arnsdorf und Kleinwolmsdorf sind auf 250 Metern Straße die Leitpfosten herausgerissen worden.

27.11.2019