Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Lkw kippt auf A9 bei Leipzig um und geht in Flammen auf
Region Polizeiticker Lkw kippt auf A9 bei Leipzig um und geht in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:40 20.10.2019
Auf der A9 bei Bad Dürrenberg ist am Samstag ein Lkw umgekippt und in Flammen aufgegangen. Quelle: Freiwillige Feuerwehr Bad Dürrenberg
Anzeige
Bad Dürrenberg

Auf der A9 bei Bad Dürrenberg hat ein brennender Lastwagen für eine 18 Stunden dauernde Sperrung gesorgt. Am Samstagmorgen gegen 7.45 Uhr fuhr das mit Käseprodukten beladene Fahrzeug in einer Baustelle zunächst gegen eine Betonleitplanke, dann gegen die Mittelleitplanke und kippte anschließend um, wie die Polizei am Sonntag in Halle mitteilte. Der Lastwagen fing Feuer. Der 57 Jahre alte Fahrer wurde nicht verletzt.

Der Löscheinsatz, die Bergung des Sattelzugs und die Reinigung der Autobahn waren sehr aufwendig. Die Fahrbahn von Leipzig in Richtung München musste in Höhe Tollwitz bis in die Nacht zum Sonntag gegen 1.45 Uhr gesperrt bleiben. Der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Bad Dürrenberg abgeleitet. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau. Der Schaden am Lastwagen beläuft sich laut Polizei auf etwa 120.000 Euro, an Fahrbahn und Leitplanken knapp 20.000 Euro.

Anzeige

Die Feuerwehren der umliegenden Orte Bad Dürrenberg, Großkorbetha und Kötschau waren mit neun Fahrzeugen und 39 Kameraden im Einsatz. Der Brand konnte nach zwei Stunden gelöscht werden.

++Einsatz LKW-Brand++ Als heute morgen die Sirenen heulten, konnte man am Horizont schon vermuten wohin es ging. Dichte...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Bad Dürrenberg am Samstag, 19. Oktober 2019

Von dpa/nöß