Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Lkw durchbricht Mittelleitplanke auf der BAB13
Region Polizeiticker Lkw durchbricht Mittelleitplanke auf der BAB13
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 07.01.2020
Ein Lkw durchbrach auf der BAB13 zwischen Marsdorf und Radeburg die Leitplanke. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Marsdorf

Zwischen Marsdorf und Radeburg ist es am Dienstag zu einem Unfall auf der A13 gekommen. Ein MAN-Lkw war in Richtung Dresden unterwegs, als er die mittlere Leitplanke durchbrach, sodass diese auf die gegenüberliegende Fahrbahn gedrückt wurde. Der 30-jährige Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt und musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Kurzzeitig war die Autobahn in beiden Richtungen gesperrt. Die beschädigte Leitplanke musste entfernt werden, um die Bergung des Lasters zu ermöglichen. Wie ein Polizeisprecher berichtet wurde nach etwa 30 Minuten je eine Fahrspur in den Richtungen Berlin und Dresden wieder freigegeben.

Anzeige

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Dresden, die Freiwillige Feuerwehr Dresden-Klotzsche und die Freiwilligen Feuerwehren Radeburg und Bärnsdorf. Die Feuerwehr nahm ca. 400 Liter Diesel auf, bevor er ins Erdreich laufen konnte.

Die Polizei ermittelt zum Hergang des Unfalls.

Von Roland Halkasch/DNN/Polizei

Anzeige