Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kleintransporter rast in Sattelzug
Region Polizeiticker Kleintransporter rast in Sattelzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 27.01.2019
Bei dem Unfall wurde eine Person schwer verletzt. (Symbolfoto) Quelle: dpa-Zentralbild
Pulsnitz/Ohorn

Am frühen Sonntagmorgen hat sich ein schwerer Auffahrunfall auf der A4 ereignet. Ein polnischer Kleintransporter war in Richtung Bautzen unterwegs, als der 46-jährige Fahrer wohl aus Unachtsamkeit kurz nach der Anschlussstelle Pulsnitz auf einen vorausfahrenden Muldenkipper auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eine 50-jährige Insassin des Kleintransporters durch das Fahrzeug geschleudert und erlitt schwere Kopfverletzungen. Nach ersten Erkenntnissen war die Frau offenbar nicht angeschnallt. Die übrigen sieben Insassen blieben indes unverletzt. Die Höhe des Sachschadens wurde auf 6.000 Euro geschätzt

Von fg

Bei einem Wohnungsbrand an der Meißner Fabrikstraße ist am Donnerstagnachmittag ein 66-Jähriger schwerst verletzt worden. Der Mann wurde von den Einsatzkräften in den Räumen gefunden.

24.01.2019

Die Polizei sucht Zeugen für Straftaten an einem Coswiger Firmengelände. Am Gebäude des Unternehmens an der Dresdner Straße wurden Anfang Januar die Fensterscheiben zerkratzt. Außerdem setzten Unbekannte einen BMW auf dem Vorplatz der Firma in Brand.

24.01.2019

Im Stolpener Ortsteil Langenwolmsdorf hat ein Opel Astra einen Hund angefahren, der plötzlich auf die Straße lief. Das Tier rappelte sich nach dem Zusammenstoß auf und lief davon. Nun wird der Besitzer gesucht.

24.01.2019