Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kleinkind bei Sturz aus Mehrfamilienhaus schwer verletzt
Region Polizeiticker Kleinkind bei Sturz aus Mehrfamilienhaus schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 11.08.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Freiberg

Ein Kleinkind ist in Freiberg im Kreis Mittelsachsen aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses gestürzt und schwer verletzt worden. Vermutlich fiel der 18 Monate alte Junge aus dem fünften Stock, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Wie es zu dem Unglück kam, war zunächst unklar. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Jungen in ein Krankenhaus. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Von RND/dpa

Was haben sie sich dabei nur gedacht? Sieben 18- bis 20-jährige Jugendliche haben im Erzgebirgskreis eine Schranke an einem Bahnübergang abgerissen und zudem Kabel aus einer Signalanlage gerissen. Die Polizei hat die Tatverdächtigen bereits gefunden.

11.08.2019

Ein Vorfahrtsfehler hat am Samstagnachmittag bei Friedrichswalde-Ottendorf zu einem schweren Unfall geführt. Zwei Menschen erlitten schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

10.08.2019

Eine Gruppe junger Leute hat in der Nacht zum Samstag die Schrankenanlage an einem Bahnübergang der Erzgebirgsbahn zerstört. Die Polizei stellte sieben Tatverdächtige.

10.08.2019