Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Jugendliche von Rettungswagen erfasst
Region Polizeiticker Jugendliche von Rettungswagen erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 03.11.2019
Der Fahrer des Rettungswagen konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Quelle: Daniel Förster
Pirna

Eine 14-Jährige ist am Freitagabend auf der Bundesstraße B 172 in der Pirnaer Innenstadt bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Das Mädchen wollte gegen 18.20 Uhr im Dunkeln und bei strömendem Regen die Königsteiner Straße queren, als sie einen mit Blaulicht und Martinshorn fahrenden Rettungswagen übersah. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, der Rettungswagen erfasste die Jugendliche. Die Sanitäter im Unfallwagen kümmerten sich sofort um das Mädchen, die 14-Jährige wurde später mit schweren Verletzungen ins Klinikum Pirna gefahren.

Die Polizei schätzt den Sachschaden am Unglücks-Rettungswagen auf etwa 7000 Euro. Die beiden Fahrspuren der B 172 in Richtung Sächsische Schweiz mussten für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde innerorts umgeleitet.

Von df

Mit ordentlich Promille im Blut hat sich eine 33-Jährige in der Nacht zum Donnerstag hinter das Steuer ihres Mercedes gesetzt. Die Frau geriet in eine Polizeikontrolle, den Beamten blieb die Alkoholfahne nicht verborgen.

01.11.2019

In Langenhennersdorf bei Bad Gottleuba kommt es am Donnerstagabend zu einem Brand in einem Wohnhaus. Die Feuerwehr rückt mit insgesamt 45 Kräften aus.

01.11.2019

Bei einem Unfall auf der Autobahn 14 nahe Leipzig ist ein Mann schwer verletzt worden. Die Strecke Richtung Dresden war bis zum Abend gesperrt.

01.11.2019