Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker In Struppen geblitzt: 52-Jähriger klaut mobile Radaranlage
Region Polizeiticker

In Struppen geblitzt: 52-Jähriger klaut mobile Radaranlage

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:13 26.11.2020
In Struppen hat ein Autofahrer eine mobile Blitzanlage geklaut. Ob es sich um solch ein Modell handelt, ist unbekannt (Symbolbild).
In Struppen hat ein Autofahrer eine mobile Blitzanlage geklaut. Ob es sich um solch ein Modell handelt, ist unbekannt (Symbolbild). Quelle: dpa/Matthias Balk
Anzeige
Struppen

In der 30er-Zone an der Hohen Straße in Struppen-Siedlung wurde am Mittwochmorgen mobil geblitzt. Das hatte ein 52-jähriger Mercedesfahrer offenbar nicht bemerkt und tappte mit überhöhter Geschwindigkeit in die Radarfalle.

Damit wollte sich der Mann nicht abfinden. Er fuhr noch einige Male am Blitzer vorbei, hielt dann an und trug das Gerät samt Akku in seinen Wagen. Den anwesenden Mitarbeiter des Landratsamtes ignorierte er, verriegelte den Mercedes und fuhr davon.

Die Polizei suchte den 52-Jährigen dann zuhause auf, stellte die rund 5.000 Euro teure mobile Radarfalle sicher und fertige eine Anzeige wegen Diebstahls.

Von fkä