Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Hundeattacken in Leipzig: Drei Frauen werden verletzt
Region Polizeiticker Hundeattacken in Leipzig: Drei Frauen werden verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 03.05.2018
Kampfhund - Symbolbild Quelle: dpa
Leipzig

Bei Hundeattacken in Leipzig sind am Mittwoch drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, soll ein sibirischer Husky in der Grünauer Ringstraße eine Wohnungstür selbstständig geöffnet und die Wohnung dann verlassen haben.

Das Tier lief anschließend zu einem Spielplatz. Auf diesem griff der Hund gegen 13.40 Uhr zunächst einen angeleinten Artgenossen an. Die 32 Jahre alte Besitzerin und eine weitere 32-Jährige versuchten den angegriffenen Hund gegen die Attacken des Huskys zu verteidigen. Daraufhin ging dieser auf die Frauen los. Beide trugen Bisswunden davon. Nun ermittelt die Polizei gegen die 43-jährige Besitzerin des Huskys wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Postbotin muss mit Bisswunden ins Krankenhaus

In Leipzig-Gohlis wurde am Mittwochmittag eine Postbotin von einem Hund gebissen. Die Zustellerin stieg in der Breitenfelder Straße gerade auf ihr Rad, als eine 19-Jährige mit einem Hund an der Leine vorbeilief. Das Tier schnappte sofort nach der Postbotin und biss sie ins Bein. Diese musste verletzt mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden.
Gegen die 19-Jährige, die den Hund von der im Urlaub weilenden Besitzerin in Pflege hat, wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

joka

Einen schwer betrunkenen Autofahrer hat die Polizei am Mittwochmorgen in Arnsdorf erwischt. Die Beamten hielten den 38-Jährigen gegen 9 Uhr auf der Gerhart-Hauptmann-Straße an. Weil er nach Alkohol roch, baten sie den Mann zu Alkoholtest. Der ergab einen Wert jenseits von Gut und Böse.

03.05.2018

Einbrecher sind während des verlängerten Wochenendes in eine Kindertagesstätte an der Gabelstraße in Meißen eingestiegen. Sie nutzten ein Fenster, um ins Gebäude zu gelangen. Sie stahlen laut Polizei mehrere Laptops und einen Beamer im Wert von insgesamt rund 2000 Euro.

03.05.2018

Bei einem Unfall auf der Autobahn 17 bei Bad Gottleuba-Berggießhübel hat eine 27-Jährige am Mittwochnachmittag Verletzungen erlitten. Die Frau war laut Polizei mit ihrem Skoda in Richtung Prag unterwegs, als sie aus bisher unbekannter Ursache gegen die linke Leitplanke stieß.

03.05.2018