Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei löst Vierer-Party in Heidenau unter Widerstand auf
Region Polizeiticker

Heidenau: Polizei löst Treffen in Wohnung auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 03.02.2021
Die Polizei traf in der Wohnung den Mieter und drei Gäste an (Symbolbild).
Die Polizei traf in der Wohnung den Mieter und drei Gäste an (Symbolbild). Quelle: dpa/Patrick Seeger
Anzeige
Heidenau

Die Polizei hat am Dienstagabend in Heidenau ein Treffen von vier Männern in einer Wohnung aufgelöst. Das ging nicht ohne Widerstand vonstatten. Zunächst hatten sich Anwohner der Friedrich-Engels-Straße über Lärm aus der Wohnung beschwert.

Die Polizei traf dort den 20 Jahre alten Mieter und drei weitere Personen im Alter von 17, 19 und 21 Jahren an, die dort nicht gemeldet waren. Der 19-Jährige ging, nachdem die Beamten seine Personalien aufgenommen hatten. Die zwei anderen Gäste aber weigerten sich, ihre Papiere zu zeigen und wurden handgreiflich, unterstützt vom Mieter.

Das Trio trat nach den Beamten und spuckte. Verletzt wurde niemand. Auf die drei, die alle aus Guinea stammen, kommen nun Anzeigen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte zu. Sie und auch der einsichtige 19-Jährige werden sich zudem wegen Verstoßes gegen die Corona-Schutzverordnung verantworten müssen.

Von fkä