Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Hainichen: Sexueller Missbrauch eines 14-Jährigen
Region Polizeiticker

Hainichen: Sexueller Missbrauch eines 14-Jährigen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 02.04.2021
Symbolfoto
Symbolfoto Quelle: dpa
Anzeige
Hainichen

Am Mittwochabend wurde ein 33-Jähriger nach einem mutmaßlichen Sexualdelikt mit einem 14-Jährigen vorläufig festgenommen. Zeugen wurden in der Straße Ottendorfer Hang auf einen Mann und einen Jungen aufmerksam, die sich unterhalb eines Hochparterre-Balkons mit heruntergelassenen Hosen aufhielten. Da der Mann augenscheinlich sexuelle Handlungen mit dem Jungen vollzog, machten die Zeugen auf sich aufmerksam und riefen dem Mann zu, von dem Jungen abzulassen.

Der Junge und der Mann verschwanden daraufhin. Die alarmierten Polizisten fanden den Jungen in der Nähe des Tatortes. Er bestätigte die beobachteten Handlungen und gab den Beamten einen Hinweis zum Wohnort des Tatverdächtigen. In der Asylunterkunft in der Straße Ottendorfer Hang konnte die Polizei den Verdächtigen stellen und vorläufig festnehmen. Die Behörden ermitteln nun wegen sexuellen Missbrauchs von Jugendlichen. Der Junge wurde noch am Abend medizinisch betreut.

Von tik