Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Große Razzia gegen deutsch-vietnamesische Schleuserbande
Region Polizeiticker Große Razzia gegen deutsch-vietnamesische Schleuserbande
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 12.09.2019
Mit einer großen Razzia ist die Polizei in fünf Bundesländern gegen eine Schleuserbande vorgegangen. (Symbolbild) Quelle: Paul Zinken/dpa
Berlin

Mit einer großen Razzia ist die Polizei in fünf Bundesländern gegen eine Schleuserbande vorgegangen. 300 Polizisten durchsuchten am Donnerstag 33 Wohnungen und andere Räume vor allem in Berlin, aber auch in Brandenburg, Sachsen, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern, wie die Polizei mitteilte.

Scheinehen und fingierte Vaterschaftsanerkennungen

Neun Vietnamesen wurden festgenommen. Die Bande soll Scheinehen und fingierte Vaterschaftsanerkennungen arrangiert haben, um gegen Bezahlung Menschen ein Aufenthaltsrecht in Deutschland zu verschaffen. Die Polizei beschlagnahmte Datenträger und Handys sowie eine fünfstellige Summe Bargeld.

Ermittelt wurde seit 2017 gegen vietnamesische und deutsche Verdächtige. Sie sollen die fingierten Ehen zwischen Vietnamesen und Deutschen in die Wege geleitet haben.

Von RND/dpa

Auf der Straße zwischen Bad Schandau und Altendorf sich am Mittwoch ver Menschen bei einem Unfall verletzt worden. Ein Kleinbus-Taxi und ein Volvo hatten gleichzeitig überholt und waren seitlich aneinander geraten.

11.09.2019

Ein 29-Jähriger ist am Dienstag in einem Büro der Agentur für Arbeit in Pirna ausgeflippt. Der Mann verwüstete das Zimmer und warf mehrere Einrichtungsgegenstände nach einer Mitarbeiterin.

11.09.2019

Bei der Kontrolle eines Reisebusses haben Beamte der Bundespolizei Berggießhübel am Dienstag zwei afghanische Staatsbürger aufgegriffen. Das Vater-Tochter-Gespann war mit japanischen Reisedokumenten unterwegs.

10.09.2019