Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Frontalzusammenstoß in Dippoldiswalde – zwei Verletzte
Region Polizeiticker Frontalzusammenstoß in Dippoldiswalde – zwei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 25.01.2020
Der Opel Meriva und der Mercedes prallten frontal zusammen. Quelle: Marko Förster
Anzeige
Dippoldiswalde

Auf der Bundesstraße 170 in Dippoldiswalde sind am Freitagnachmittag zwei Pkw frontal zusammengeprallt. Gegen 16.15 Uhr geriet ein silberner Opel Meriva auf der Altenberger Straße auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Mercedes, der aus Richtung Dresden kam.

Die beiden Autofahrer erlitten Verletzungen, Rettungswagen brachten sie ins Krankenhaus. Weil aus den Fahrzeugen Betriebsmittel ausgelaufen waren, kam auch die Feuerwehr zum Einsatz und nahm die Flüssigkeiten auf. Die Bundesstraße war bis zum frühen Abend in beide Richtungen voll gesperrt.

Von Marko Förster/ttr