Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Fahrkartenautomat in Freital-Hainsberg gesprengt
Region Polizeiticker Fahrkartenautomat in Freital-Hainsberg gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 28.04.2019
Symbolbild. Quelle: Archiv
Freital

Bislang unbekannte Täter wollten am S-Bahn-Haltepunkt in Freital-Hainsberg das Geld aus einem Fahrkartenautomaten rauben. Am frühen Sonnabendmorgen gegen 4.30 Uhr brachten sie an dem Gerät Pyrotechnik zur Explosion. Dabei wurde der Automat zwar aufgesprengt, aber an das Geld kamen sie nicht heran. Denn die Einheit, worin sich Scheine und Münzen sowie die Fahrscheinrollen befinden, blieb unversehrt, wie die Polizei mitteilte. Der entstandene Sachschadens beläuft sich jedoch auf rund 25 000 Euro.

Von DNN

Knapp 400 Fahrzeuge und annähernd 650 Menschen hat die Polizei in Ostsachsen in den vergangenen Tagen mit 142 Beamten kontrolliert, um gegen Grenzkriminalität vorzugehen. Das Ergebnis des Großeinsatzes: 14 Straftaten – meist Drogendelikte – und drei Ordnungswidrigkeiten wurden festgestellt.

28.04.2019

Ein radfahrendes Mädchen ist in Reichenbach mit Steinen beworfen worden. Dabei stürzte die Neunjährige und zog sich schwere Verletzungen zu. Wer das Kind attackiert hat, ist bislang nicht bekannt.

27.04.2019

Schwerer Verkehrsunfall nahe Auer: Eine Autofahrerin wollte auf die Staatsstraße 80 auffahren und übersah dabei wohl einen anderen Wagen. Der konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Bei dem Unfall wurde eine Person schwer verletzt, drei weitere mussten ebenfalls in Krankenhäuser eingeliefert werden.

27.04.2019