Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Explodierter Kleber setzt Wiese an A17 in Brand
Region Polizeiticker Explodierter Kleber setzt Wiese an A17 in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 08.06.2018
Fast 30 Feuerwehrleute mussten ausrücken, um den Brand zu löschen. Quelle: Marko Förster
Pirna

Zwei Dosen Kleber haben eine Explosion auf der Ladefläche eines Kleintransporters verursacht. Der Knall ereignete sich auf der A17 kurz vor der Abfahrt Pirna.

Der Fahrer (53) steuerte das Auto auf den Standstreifen. Ein Teil des Klebers setzte die Böschung an der Autobahn in Brand. 29 Feuerwehrleute rückten an, um die 300 Quadratmeter Wiese zu löschen. Durch die Sperrung des Standstreifens kam der Verkehr ins Stocken.

Die beiden Transporterfahrer kamen mit den Schrecken davon. Gegen 15.30 Uhr löste sich der stockende Verkehr wieder auf. Ob der Kleber durch die Hitze explodiert ist, ist völlig derzeit noch völlig unklar. mf

Von mf

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag Kraftstoff von einem Lommatzscher Friedhof gestohlen.

08.06.2018

Beim Linksabbiegen sind in Hirschstein am Donnerstag zwei Autos kollidiert. Eine Person musste ins Krankenhaus.

08.06.2018

An zwei Autos entstand bei dem Auffahrunfall Sachschaden.

08.06.2018