Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Entlaufene Hunde attackieren Kaninchen und Schafe
Region Polizeiticker Entlaufene Hunde attackieren Kaninchen und Schafe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 11.03.2018
Auch sieben Kaninchen mussten die Attacken der entlaufenen Hunde mit dem Leben bezahlen (Symbolbild). Quelle: Archiv
Anzeige
Großröhrsdorf

Zwei entlaufene Labradormischlinge haben in Großröhrsdorf eine Spur der Verwüstung angerichtet. Nachdem die beiden Hunde Dienstagnachmittag ihrer Besitzerin an der Radeberger Straße entlaufen waren, fielen sie unter anderem in ein Grundstück an der Lutherstraße ein. Dort schnappten sie sich sieben Kaninchen aus einem Stall. Die Mümmelmänner überlebten die Attacke leider nicht. Anschließend machten sich die Hunde davon.

Inzwischen suchten Einsatzkräfte der Polizei und des Ordnungsamts nach dem vierbeinigen Missetätern, konnten sie jedoch nicht ausfindig machen. Am Abend wurden die Labradormischlinge wieder gesehen, als sie in einem Gehege an der Stolpener Straße zwei Schafe anfielen und verletzten. Weitere Stunden der vergeblichen Suche vergingen, ehe die beiden Ausreißer in der Nacht wieder bei ihrer 48-jährigen Besitzerin erschienen. Diese bekommt es nun mit dem Ordnungsamt zu tun, das sich mit den offensichtlich gefährlichen Hunden beschäftigen wird.

Von uh