Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einsturzgefahr – Leerstehendes Gebäude brennt in Kamenz
Region Polizeiticker Einsturzgefahr – Leerstehendes Gebäude brennt in Kamenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:21 03.10.2019
Das dritte Haus (links) in der Reihe ist bewohnt. Ein Übergreifen der Flammen konnte verhindert werden. Quelle: xcitepress/ce
Kamenz

An der Pulsnitzer Straße in Kamenz ist am Donnerstagmorgen ein Feuer in einem leerstehenden Gebäude ausgebrochen. Das Haus brannte komplett. Die Flammen griffen trotz Bemühungen der Feuerwehr auf ein benachbartes, ebenfalls unbewohntes Haus über.

Das Gebäude, in dem der Brandherd lag, ist stark beschädigt und muss teilweise abgerissen werden. Dass entschieden der zuständige Kreisbrandmeister, der Kamenzer Oberbürgermeister Roland Dantz und Experten des Technischen Hilfswerks.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Pulsnitzer Straße ist während der Arbeiten gesperrt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Von fkä

In einer komplett verrauchten Tiefgarage suchten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wilsdruff nach Verletzten. Das Ganze geschah zur Probe, damit es im Ernstfall auch schnell geht.

03.10.2019

Zwei Polizisten aus Thüringen sollen im Dienst eine Frau vergewaltigt haben. Das Amtsgericht Erfurt hat gegen die Beamten Haftbefehl erlassen. Der Übergriff soll sich während einer Wohnungsdurchsuchung ereignet haben.

02.10.2019

Durch einen Hinweis ist die Polizei auf ein Grundstück im Landkreis Meißen aufmerksam geworden. Zwei Meter hohe Cannabispflanzen haben die Beamten daraufhin sichergestellt.

02.10.2019