Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Einbrecher waren auf Medikamente scharf
Region Polizeiticker Einbrecher waren auf Medikamente scharf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 28.07.2019
Die Polizei jagt jetzt die Einbrecher. Quelle: dpa
Radebeul

Einbrecher erbeuteten am frühen Sonnabendmorgen Medikamente, Impfstoffe und Narkotika mit einem Wert von über 10 000 Euro aus einer Tierarztpraxis auf der Gartenstraße. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Täter brachen die Wohnungstür der Erdgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses auf. In der Wohnung befindet sich auch die Tierarztpraxis. Den Tresor ließen die Einbrecher unbeachtet. Der Sachschaden beträgt laut Polizei rund 300 Euro.

Von DNN

Als ein Lieferant Waren in einer Bäckerei in Meißen abgeben wollte, kam ein Mann aus den Räumen gerannt und raste mit einem Fahrrad davon. Der Einbrecher wollte einen Tresorwürfel stehlen, doch der Lieferant störte ihn nachhaltig.

28.07.2019

Zu einem schweren Unfall auf der A4 bei Görlitz kam es am Samstagabend. Weil ein Sattelschlepper auf dem rechten Fahrstreifen parkte, übersah ihn ein andere Lkw und wurde gerammt. Eine Person wurde dabei schwer verletzt.

28.07.2019

Glück im Unglück hatte der Fahrer eines Traktors am Sonnabendmorgen. Das Gefährt fing während der Fahrt Feuer, der Mann konnte sich unverletzt retten.

27.07.2019