Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Eilurteil am Amtsgericht Pirna gegen unerlaubt Eingereisten
Region Polizeiticker Eilurteil am Amtsgericht Pirna gegen unerlaubt Eingereisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:38 27.01.2020
Wie die Staatsanwaltschaft Dresden mitteilte, ist der Mann wiederholt einschlägig in Erscheinung getreten. Quelle: dpa/Peter Steffen
Pirna

Am Amtsgericht Pirna ist am Freitag ein 52-Jähriger in einem beschleunigten Verfahren zu acht Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden. Der Mann aus Serbien war in der Nacht zum Freitag auf dem Parkplatz „Am Heideholz“ an der A 17 bei Bad Gottleuba-Berggießhübel festgenommen worden.

Er hätte nicht ins Bundesgebiet einreisen dürfen, weil gegen ihn eine Einreisesperre bis zum 21. Oktober 2022 bestand. Wie die Staatsanwaltschaft Dresden mitteilte, war der Verurteilte am 22. Oktober 2019 bereits einmal abgeschoben worden. Der 52-Jährige sei in der Vergangenheit bereits mehrfach und einschlägig strafrechtlich in Erscheinung getreten.

Von fkä

Im Dohnaer Ortsteil Köttewitz ist in der Nacht zu Sonntag ein VW Polo mit einem Baum kollidiert. Möglicherweise war die junge Autofahrerin zu schnell unterwegs – die Fahrbahn könnte teilweise glatt gewesen sein.

26.01.2020

Das Werk von „Müller Milch“ im ostsächsischen Leppersdorf musste am Sonnabend evakuiert werden. Grund war eine Bombendrohung, die am späten Nachmittag per Notruf bei der Dresdner Polizei einging.

26.01.2020

Ein brennender Ford Fiesta hat am frühen Samstagmorgen Polizei und Feuerwehren im Radeberger Ortsteil Ullersdorf beschäftigt. Der Kleinwagen hatte unweit des Sportplatzes Feuer gefangen.

25.01.2020