Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Unbekannte betrügen Frau um 20 000 Euro – Öffentlichkeitsfahndung
Region Polizeiticker

Dresden/Radebeul: Polizei sucht Betrüger mit Phantombild.

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 10.01.2022
Unbekannte betrogen eine Frau aus Radebeul, die Polizei sucht nun nach dem Kurier.
Unbekannte betrogen eine Frau aus Radebeul, die Polizei sucht nun nach dem Kurier. Quelle: dpa
Anzeige
Radebeul

Im Oktober des vergangenen Jahres wurde eine 62-jährige Radebeulerin Opfer eines Betruges. Am Vormittag des 19. Oktober wurde sie von einem Unbekannten angerufen. Dieser behauptete, dass ihre Tochter einen schweren Unfall verursacht hätte. Anschließend überreichte er das Telefon einem angeblichen Staatsanwalt.

Dieser verlangte eine Zahlung über 20 000 Euro. Somit sollte verhindert werden, dass ihre Tochter in Haft gerate. Die Frau fiel auf den Betrug herein und hob das Geld ab. Nachfolgend fuhr sie, wie vom Anrufer vereinbart, zur Weimarischen Straße in der Leipziger Vorstadt in Dresden. Dort übergab sie das Geld an einen Kurier.

Dieser wird nun gesucht. Er wird als 1,65 Meter groß beschrieben und war dunkel gekleidet.

Phantombild des gesuchten Kuriers. Quelle: Polizei Dresden

Die Polizei sucht nach Personen, die diesen Mann erkennen.

Hinweise: (0351) 483 22 33

Von SP