Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Dreister Telefontrick – Seniorin geht Betrügern auf den Leim
Region Polizeiticker Dreister Telefontrick – Seniorin geht Betrügern auf den Leim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 30.01.2019
Symbolbild Polizei Quelle: dpa
Coswig

Eine unbekannte Anruferin hat am Montagmorgen eine 75-Jährige hinters Licht geführt. Um einen angeblichen Gewinn in Höhe von 28.000 Euro zu erhalten, forderte sie die Seniorin auf, eine Gebühr von 1.000 Euro zu entrichten. Diese sei in Form von Gutscheinkarten zu bezahlen. Die vermeintliche Gewinnerin glaubte den Schwindel und tat wie ihr geheißen. Als sie ihrem Ehemann die gute Nachricht verkündete, erkannte dieser den Betrug und informierte die Polizei.

Von kcu

Roststellen, defekte Lenkung, verminderte Bremsleistung: Die Polizei hat einen schrottreifen Laster auf der A4 angehalten. Ein Gutachten zeigte gravierende Mängel an dem Lkw.

29.01.2019

Ein Zehnjähriger wurde vor seiner Grundschule von einem Mann angesprochen. Er ignorierte ihn und ging weiter. Später informierten die Eltern des Jungen die Polizei. Diese geht nun dem Hinweis nach.

29.01.2019

Das sieht man auch nicht alle Tage: In Radeberg haben zwei bislang Unbekannte eine Rüttelplatte durch die Stadt getragen, um sie zu klauen. Als die beiden von Zeugen bemerkt wurden, flüchteten sie. Die Kriminalpolizei ermittelt.

29.01.2019