Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Caddy landet im Gebüsch – Fünf Personen leicht verletzt
Region Polizeiticker Caddy landet im Gebüsch – Fünf Personen leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:34 21.02.2020
Der Caddy landete im Gebüsch. Quelle: xcitepress/rl
Pulsnitz

Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 zwischen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla sind am Freitagnachmittag fünf Personen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen kam der Fahrer eines Caddy mit seinem Wagen aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto fuhr etwa 200 Meter neben der Leitplanke, durchbrach dann einen Zaun und landete schließlich im Gebüsch.

Zwei Erwachsene und drei Kinder erlitten leichte Verletzungen, konnten aber noch vor Ort behandelt werden. An der Unfallstelle kam es zeitweise zu Behinderungen.

Von DNN

Im Freitaler Ortsteil Pesterwitz sind in der Nacht zu Donnerstag Einbrecher unterwegs gewesen. Aus einer Praxis und mehreren Kellerräumen ließen sie Bargeld und einen Koffer mitgehen. Aber an einigen Türen scheiterten die Täter.

21.02.2020

Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines vermutlichen weißen Lkw. Er soll am Freitagmorgen beim Wenden auf der Naundorfer Straße in Coswig einen Stromverteilerkasten und einen Zaun umgefahren haben.

21.02.2020

Meterhohe Flammen erleuchteten am frühen Freitagmorgen den Nachthimmel in Klipphausen. Zwischen zwei Ortsteilen der Gemeinde hatte ein Komposthaufen Feuer gefangen.

21.02.2020