Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Ermittlungen zu toter Frau unterhalb der Kanzelstein-Aussicht: Suizid wahrscheinlich
Region Polizeiticker

Bieletal: Tote Frau unterhalb der Kanzelstein-Aussicht entdeckt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 03.01.2022
Ein Mann hat am Neujahrstag im Bielatal unterhalb der Kanzelstein-Aussicht eine leblose Frau entdeckt, die offenbar abgestürzt war. 
Ein Mann hat am Neujahrstag im Bielatal unterhalb der Kanzelstein-Aussicht eine leblose Frau entdeckt, die offenbar abgestürzt war.  Quelle: Marko Foerster
Anzeige
Rosenthal

Ein Mann hat am Neujahrstag im Bielatal unterhalb der Kanzelstein-Aussicht eine leblose Frau entdeckt. Ein Arzt konnte nach Eintreffen von Rettungsdienst und Polizei nur noch den Tod der Frau feststellen. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um eine 61-jährige Frau aus Brandenburg. Außerdem verdichten sich die Anzeichen für einen Suizid.

Die Frau stürzte offenbar aus größerer Höhe ab und lag eine gewisse Zeit am Boden, bis sie entdeckt wurde.

Düstere Gedanken? Nutzen Sie Hilfsangebote!

Anonymes Gesprächs- und Beratungsangebot für Menschen in Not und Krisen: Kirchliche Telefonseelsorge, Tel. 0800/111 0 111 und 0800/111 0 222 oder unter www.telefonseelsorge.de

Kostenlose Beratung zur Wahl des geeigneten Therapeuten: Psychotherapie-Informations-Dienst, Tel. 030/20916 63 30, www.psychotherapiesuche.de

Informationen für Betroffene und Angehörige: Stiftung Deutsche Depressionshilfe: www.deutsche-depressionshilfe.de; Deutschlandweites Info-Telefon: 0800 33 44 5 33.

Kinder- und Jugendsorgentelefon: 0800-1110333

Die Bergwacht aus Pirna rückte am Mittag mit drei Kameraden aus, um sie zu bergen.

Von mf