Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Betrüger rufen Senioren in Dipps und Bannewitz an
Region Polizeiticker

Betrüger rufen Senioren in Dipps und Bannewitz an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 24.01.2021
In beiden Fällen ließen sich die Angerufenen nicht darauf ein, Geld zu zahlen (Symbolbild).
In beiden Fällen ließen sich die Angerufenen nicht darauf ein, Geld zu zahlen (Symbolbild). Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa
Anzeige
Bannewitz/Dippoldiswalde

Am Samstag sind in Hänichen (Bannewitz) und Obercarsdorf (Dippoldiswalde) Senioren in betrügerischer Absicht angerufen worden. Einem in Hänichen wohnhaften 89-Jährigen versuchten die Anrufer glaubhaft zu machen, er habe 150.000 Euro gewonnen. Als Gebühr sollte er vorher zwei Amazon-Gutscheine erwerben. Darauf ließ sich der Mann nicht ein.

Auch ein 68-Jähriger aus Obercarsdorf durchschaute die Betrugsmasche. Ihm wurde vorgeworfen, er sei bei einer „Premium-Lotterie“ drei Monate im Zahlungsverzug – 288 Euro hätten sich so angehäuft. Der Anrufer drohte sogar mit rechtlichen Konsequenzen, doch der Senior ließ sich nicht unter Druck setzen und legte auf.

Von fkä