Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Bauernsohn stirbt nach Arbeitsunfall
Region Polizeiticker Bauernsohn stirbt nach Arbeitsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 25.07.2019
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild) Quelle: Arno Burgi/dpa
Zwickau/Hartenstein

Bei Arbeitsunfällen in einem Baumarkt in Zwickau und an einem Grundstück in Hartenstein (Landkreis Zwickau) sind am Mittwoch eine Frau und ein Mann verunglückt. Dem 29-Jährigen rollte in Hartenstein der Anhänger, an dem er gerade arbeitete, gegen die Brust, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Sohn eines Bauern wurde noch schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, starb aber wenig später.

Die Baumarkt-Angestellte in Zwickau bediente gerade Kunden, als mehrere schwere Teile auf sie fielen. Die 30-Jährige kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Von LVZ/dpa

Drei Motorradfahrer sind auf der B170 bei Altenberg zu Fall gekommen. Einer verletzte sich schwer. Ursache war ein Überholmanöver, das trotz schlechter Einsicht unternommen wurde.

25.07.2019

Ein 35-Jähriger ist auf einer Waldbaustelle in Rottwernsdorf über einen Baum gefahren. Der Dumper kippte um. Es entstanden mehrere zehntausend Euro Schaden. Die Polizei traf den Mann alkoholisiert zuhause an.

25.07.2019

Hakenkreuze und SS-Runen haben Unbekannte im Park am Platz des Friedens in Freital-Döhlen geschmiert. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

25.07.2019