Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Bannewitz: Mann tritt nach eigenem gefährlichen Manöver gegen Seat und beleidigt den Fahrer
Region Polizeiticker

Bannewitz: Mann tritt nach eigenem gefährlichen Manöver gegen Seat und beleidigt den Fahrer

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 12.08.2021
Symbolfoto
Symbolfoto Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Bannewitz

Ein bislang unbekannter Mercedes-Fahrer hat am Mittwoch gegen 17.15 Uhr einen Seat Ibiza beschädigt und den 31-jährigen Fahrer beleidigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Laut Polizei überholte der Unbekannte den Seat auf der August-Bebel-Straße in Richtung Bundesstraße 170 in einem Cabriolet Mercedes SLK. Anschließend bremste er so abrupt, dass der 31-Jährige nur mit einer Gefahrenbremsung den Zusammenstoß verhindern konnte.

Daraufhin stieg der Mercedesfahrer aus, trat gegen den Seat und beleidigte den 31-jährigen Fahrer. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Beide Männer setzten ihre Fahrt fort und hielten an der Kreuzung zur B 170 nebeneinander an. Erneut beleidigte der Mercedes-Fahrer den 31-Jährigen. Die Polizei ermittelt wegen Nötigung im Straßenverkehr, Sachbeschädigung und Beleidigung.

Hinweise: Tel.: 0351 483 22 33

Von tik