Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Flucht über den Fußweg – Autofahrer gefährdet in Kesselsdorf mehrere Kinder
Region Polizeiticker

Autofahrer gefährdet in Kesselsdorf mehrere Kinder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 03.03.2021
Der Fahrer sollte auf der B 173 kontrolliert werden, hatte dazu aber offensichtlich keine Lust und gab Gas (Symbolbild).
Der Fahrer sollte auf der B 173 kontrolliert werden, hatte dazu aber offensichtlich keine Lust und gab Gas (Symbolbild). Quelle: dpa/Jens Wolf
Anzeige
Wilsdruff

Im Wilsdruffer Ortsteil Kesselsdorf hat ein Autofahrer am Dienstagnachmittag bei der Flucht vor der Polizei mehrere Kinder gefährdet. Der 29-Jährige in einem Audi 80 sollte auf der B 173 kontrolliert werden. Statt anzuhalten, gab der Mann Gas und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit auch über einen Fußweg, der an einem Spielplatz an der Straße Talblick vorbeiführte.

Mehrere Kinder und erwachsene Begleitpersonen mussten sich in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand.

Ein Zeuge meldete den weiteren Verbleib des Rasers. Er und das Fahrzeug wurden schließlich in einem Hinterhof an der Christian-Klengel-Straße aufgespürt. Der 29-Jährige stand unter Drogeneinfluss, der Audi ist nicht versichert und zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben. Die Polizei nahm den Fahrer vorläufig fest.

Von fkä