Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Autofahrer erfasst Radler und flüchtet vom Unfallort
Region Polizeiticker Autofahrer erfasst Radler und flüchtet vom Unfallort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:07 29.04.2019
Ein Radfahrer ist von einem Auto erfasst worden. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Dresden

Ein 22-jähriger Radfahrer ist am Sonntagnachmittag, gegen 16 Uhr auf der Hauptstraße im Bereich des Feuerwehrdepots in Medingen von einem Auto erfasst worden.

Das Auto kam dem jungen Fahrradfahrer auf seinem Fahrtstreifen entgegen. Dieser versuchte noch auszuweichen, geriet jedoch gegen die rechte Bordsteinkante und kam zu Fall. Der dunkle Pkw setzte seine Fahrt ohne Anzuhalten fort.

Zwei Fahrzeugführer hielten kurz nach dem Sturz des Radlers an, um zu helfen. Da deren Personalien der Polizei unbekannt, sie jedoch wichtige Zeugen darstellen, werden die zwei Helfer gebeten, sich im Polizeirevier Kamenz unter der 03578 352 - 0 oder in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Von mb

Aufgrund eines fehlenden Helmes geriet ein 64-jähriger Rollerfahrer in eine Polizeikontrolle. Die Beamten vernahmen Alkoholgeruch und stellten schließlich 1,8 Promille im Blut des Mannes fest.

29.04.2019

Neue Entwicklung im Prozess um die tödlichen Messerstiche von Chemnitz. Die Verteidigung hat am Montag die Ablösung des mit dem Fall betrauten Staatsanwalts gefordert. Die Begründung: Gegen den Anklagevertreter werde selbst ermittelt.

29.04.2019

Bei einem Wohnungseinbruch am Moritzburger Platz haben unbekannte Langfinger Diebesgut im Wert von etwa 2000 Euro mitgehen lassen. Unter den geklauten Gegenständen befinden sich ein Mobiltelefon und acht Paar Schuhe.

29.04.2019