Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Auto überschlägt sich: 27-Jähriger schwer verletzt
Region Polizeiticker Auto überschlägt sich: 27-Jähriger schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 10.11.2019
Der 27-Jährige Fahrer wurde schwer verletzt. Quelle: Roland Halkasch
Wilsdruff

In der Nacht zu Sonntag kam es auf der B 173 zwischen Grumbach und Herzogswalde zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Hyundai war in Richtung Herzogswalde auf der Bundesstraße unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Er fuhr in den Straßengraben, überschlug sich und prallte gegen einen Regendurchlass.

Der 27-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt, musste von der Feuerwehr befreit werden und wurde schließlich mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Ersten Erkenntnissen zufolge, soll sich der Verletzte schon einige Zeit in seiner misslichen Lage befunden haben. Etliche Autofahrer sollen an der gut einsehbaren Unfallstelle vorbeigefahren sein, ohne erste Hilfe zu leisten oder den Notruf zu wählen. Die Bundesstraße war für über zwei Stunden voll gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von fg

Am Freitagabend wurden in Pirna zwei Transporter in Brand gesteckt. Eine Anwohnerin bemerkte das Feuer rechtzeitig, sodass es die Feuerwehr schnell löschen und weitere Schäden verhindert werden konnten.

10.11.2019

Ein Siebenjähriger wollte am Donnerstagnachmittag die Nicolaistraße in Pirna queren, missachtete dabei aber den Verkehr. Der Junge wurde von einem Fiat erfasst.

08.11.2019

Ein 35-Jähriger ist mit einem Messer verletzt worden. Er war zuvor mit zwei weiteren Männern in einen Streit geraten, einer der beiden zückte die Waffe und ging auf den 35-Jährigen los.

08.11.2019