Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Auto fährt in Ladeneingang – Ein Verletzter
Region Polizeiticker Auto fährt in Ladeneingang – Ein Verletzter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:23 27.05.2019
Nachdem der Pkw-Fahrer im Ladeneingang gelandet war, musste er in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Quelle: Christian Essler
Radebeul

Am Montagmorgen gegen 9 Uhr ist der Fahrer eines Pkw auf der Meißner Straße in Radebeul in den Eingang eines Bettenhauses gefahren. Möglicherweise waren gesundheitliche Probleme die Ursache für den Unfall.

Der Seat-Fahrer kam laut Polizei zunächst von einem Parkplatz, überquerte die Meißner Straße und landete schließlich im Eingangsbereich des Bettenhauses. Die Feuerwehr sicherte den Bereich ab. Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Von lp

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 51-Jähriger ist am Sonntagabend bei der Präsentation der Wahlergebnisse im Neuen Rathaus in Leipzig angegriffen worden. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen Körperverletzung auf. Wer der Mann ist und warum es zu der Auseinandersetzung kam, teilte die Polizei zunächst nicht mit.

27.05.2019

Drei Personen haben sich bei einem Unfall auf der B 170 zum Teil lebensgefährliche Verletzungen zugezogen, eine Frau starb später im Krankenhaus. Ein 87 Jahre alter Mercedes-Fahrer hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren, das Fahrzeug geriet auf die Gegenfahrbahn.

27.05.2019

In Freital ist Samstagnacht eine Gartenlaube niedergebrannt. Das Häuschen stand bereits komplett in Flammen, als die Feuerwehr eintraf. Der nächste Hydrant befand sich in einigen hundert Metern Entfernung.

26.05.2019