Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Australier verläuft sich in der Sächsischen Schweiz
Region Polizeiticker Australier verläuft sich in der Sächsischen Schweiz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 26.11.2018
Von einem Polizeihubschrauber aus wurden die Einsatzkräfte der Bergwacht schließlich zu dem Verirrten gelotst. Quelle: dpa/Patrick Pleul
Anzeige
Sebnitz

Ein Australier hat sich am Sonntagnachmittag im „sächsischen Outback“ verlaufen. Der 33-Jährige irrte nach Angaben der Polizei in einem Waldgebiet am Zeughaus umher und setzte einen Notruf ab. Da er nicht sagen konnte, wo genau er sich befand, entfachte der Mann ein Feuer. Von einem Polizeihubschrauber aus wurden die Einsatzkräfte der Bergwacht schließlich zu dem Verirrten gelotst, der sich im Bereich der Nordwand des Spitzen Horns aufhielt. Der Australier konnte unverletzt gerettet werden.

Von fkä

Polizeiticker Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge - Diebe brechen in Einfamilienhaus ein
26.11.2018
26.11.2018