Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 72 Jahre alter Autofahrer kommt von Fahrbahn ab – schwer verletzt
Region Polizeiticker 72 Jahre alter Autofahrer kommt von Fahrbahn ab – schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 15.03.2019
Der Mercedesfahrer wurde im Fahrzeug eingeschlossen und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Quelle: Roland Halkasch
Tharandt

Ein Autofahrer ist im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge von der Fahrbahn abgekommen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der 72-Jährige am späten Donnerstagabend auf der Staatsstraße 192 zwischen dem Ortsteil Grumbach in Wilsdruff und Tharandt gegen einen Baum, ein Baustellenschild und gegen einen Leitpfosten geprallt. Kurz nach dem Abzweig Fördgersdorf hatte er offenbar bei strömendem Regen in einer Kurve die Kontrolle über seinen Kombi verloren. Durch den Aufprall wurde der Fahrer in seinem Mercedes Benz E-Klasse eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Am Mercedes entstand Totalschaden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf rund 20.000 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Die Staatsstraße war für rund 90 Minuten gesperrt.

Auf diesem Abschnitt der S 192 kam es in vergangenen Jahren immer wieder zu Verkehrsunfällen, bei denen Fahrzeuge in Kurven von der Straße abkamen.

Von dpa/rh/ttr

Eine 56-Jährige war augenscheinlich aus dem Auto gestiegen, ohne Gang oder Handbremse einzulegen. Der Wagen rollte die abschüssige Einfahrt hinunter und überrollte die Frau. Sie konnte erst durch die Feuerwehr befreit werden.

14.03.2019

Im Kampf gegen Grenzkriminalität haben die Landespolizeien von Brandenburg, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern in den vergangenen Tagen tausende Fahrzeuge kontrolliert. Über 1500 Polizisten waren im Einsatz.

14.03.2019

Auf der Hühndorfer Höhe sind am Mittwoch ein Seat Ibiza und ein VW Tiguan zusammen gestoßen. Die Seatfahrerin kam mit leichten Verletzungen davon.

14.03.2019