Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 56-Jährige von eigenem Auto überrollt
Region Polizeiticker 56-Jährige von eigenem Auto überrollt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 14.03.2019
Vor Ort waren auch die Mitarbeiter der Verkehrsunfallforschung Dresden. Quelle: Marko Förster
Pirna

Ein tragischer Unfall hat sich am Donnerstagnachmittag in Pirna-Graupa ereignet. Eine 56-jährige Frau war mit ihrem VW Touran in eine Grundstückeinfahrt gefahren. Sie schloss den Wagen ab und lief rund 20 Meter zur Einfahrt, um dort eine Mülltonne auf das Grundstück zu rangieren. In diesem Augenblick kam das Auto ins Rollen und erfasste die Frau, die dem Pkw den Rücken zuwandte. Die Frau wurde überrollt und lag unter dem Fahrzeug, das auf einer angrenzenden Wiese zum Halten kam.

Eine Nachbarin, die gerade am Briefkasten war, wurde Zeugin des Unglücks. Ein hinzugekommener Mann versuchte erfolglos, den Pkw mit dem Wagenheber anzuheben. Erst die Feuerwehr Pirna konnte ihn mit Hebekissen und untergebauten Hölzern anheben und die Frau bergen.

Sie wurde vor Ort vom Rettungsdienst reanimiert und mit schweren Verletzungen in das Uniklinikum nach Dresden gebracht. Die Frau hatte nach ersten Erkenntnissen weder Handbremse noch Gang eingelegt. Die Polizei ermittelt. Vor Ort waren auch die Mitarbeiter der Verkehrsunfallforschung Dresden.

Von PS

Im Kampf gegen Grenzkriminalität haben die Landespolizeien von Brandenburg, Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern in den vergangenen Tagen tausende Fahrzeuge kontrolliert. Über 1500 Polizisten waren im Einsatz.

14.03.2019

Auf der Hühndorfer Höhe sind am Mittwoch ein Seat Ibiza und ein VW Tiguan zusammen gestoßen. Die Seatfahrerin kam mit leichten Verletzungen davon.

14.03.2019

Nach einem Unfall hat der schwer verletzte Fahrer eines BMW falsche Personalien angegeben. Der Grund wurde den eintreffenden Beamten nach einer Überprüfung offenbar.

14.03.2019