Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 30.000 Euro Schaden bei Broilerwagen-Crash
Region Polizeiticker

30.000 Euro Schaden bei Broilerwagen-Crash bei Großenhain

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 12.07.2021
Symbolbild
Symbolbild Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Großenhain

Am Samstagabend ist ein Broilerwagen unweit von Großenhain zwischen Bauda und Görzig von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Es entstand ein Sachschaden von 30.000 Euro.

Eine Zeugin hatte die Polizei über den Unfall informiert. Vor Ort konnten die Beamten jedoch keinen Fahrer ausfindig machen, weswegen mit einem Fährtenhund und einem Helikopter nach ihm gesucht wurde. Ohne Erfolg.

Ermittlungen der Polizei ergaben in der Zwischenzeit, dass es sich bei dem Fahrer um einen 51-Jährigen handelte. Er konnte nach einem Zeugenhinweis am späten Sonntagabend in Gröditz aufgespürt werden. Da der Mann stark nach Alkohol roch, führten die Beamten einen Test durch, der ein Ergebnis von 2,4 Promille ergab. Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Von DNN