Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 30-Jähriger verursacht Unfall nach riskantem Überholmanöver
Region Polizeiticker 30-Jähriger verursacht Unfall nach riskantem Überholmanöver
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 26.07.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Glashütte

Die Polizei hat am Mittwochmorgen einem Verkehrsrüpel den Führerschein weggenommen. Der 30-Jährige hatte zuvor bei einem riskanten Überholmanöver auf der Staatsstraße 178 einen Unfall verursacht. Er war mit seinem VW Passat von Schlottwitz nach Glashütte unterwegs und überholte zunächst verbotenerweise in einer Rechtskurve ein vor ihm fahrendes Auto.

In einer Linkskurve wollte er das Wahnsinnsmanöver wiederholen und setzte zum Überholen eines VW Polos an. Dieses Mal kam jedoch ein Fahrzeug auf der Gegenfahrbahn entgegen. Der 30-Jährige scherte überrascht ein, und stieß dabei mit seinem VW Passat gegen den Polo. Dabei verletzte er die 39-jährge Polofahrerin leicht und sorgte für einen Sachschaden in Höhe von 4000 Euro an beiden Autos.

Anzeige

Die Beamten ermitteln nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs gegen den 30-Jährigen. In diesem Zusammenhang bitten sie Zeugen um Angaben zur Fahrweise des Mannes und zur Entstehung des Unfalls. Hinweise sind unter der Telefonnummer 0351/ 483 22 33 willkommen.

Von uh