Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 3,42 Promille und 16 Waffen in der Wohnung – Polizei macht gefährliche Entdeckung
Region Polizeiticker 3,42 Promille und 16 Waffen in der Wohnung – Polizei macht gefährliche Entdeckung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:43 15.05.2020
Der Beschuldigte sammelte allerlei Waffen, von Pistole bis zum Gewehr.  Quelle: Polizeidirektion Görlitz
Anzeige
Königswartha

Beamte der Polizei Hoyerswerda haben am Donnerstagabend ein Waffenarsenal bei einem 52-Jährigen an der Mittelstraße in Königswartha entdeckt. Hierzu kam es nur, weil zwei Gäste des Mannes, 25 und 43 Jahre alt, nach einem Streit die Polizei gerufen hatten. Offenbar hatte ihr Gastgeber im Laufe der Auseinandersetzung eine Waffe gezückt.

Nach dem Betreten der Wohnung fanden die Polizisten 16 Handfeuer- und Langwaffen sowie eine Art Bolzenschussgerät und einen Teleskopschlagstock. Da der Hausbewohner keine waffenrechtliche Erlaubnis besaß, stellten die Beamten zur Prüfung das gesamte Arsenal sicher.

Anzeige

Zudem hatte der Beschuldigte einen Atemalkoholwert von 3,42 Promille, seine Gäste schafften es auf 1,84 und 0,88 Promille. Gegen den Waffensammler erfolgte eine Anzeige wegen Bedrohung sowie mutmaßlicher Verstöße gemäß des Waffengesetzes. Die anderen beiden müssen sich wegen der Nichteinhaltung der Corona-Schutzverordnung verantworten.

Von lc

Anzeige