Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 29-Jähriger nach Dreifachvergehen in Radeberg gestoppt
Region Polizeiticker 29-Jähriger nach Dreifachvergehen in Radeberg gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 28.12.2018
Die Streifenbeamten zogen den Fahrzeugschlüssel und die Kennzeichen ein. Quelle: dpa/Friso Gentsch
Anzeige
Radeberg

Ein 29-Jähriger hat sich am Donnerstagmittag gleich dreier Vergehen schuldig gemacht. Der Mann wurde kurz vor 13 Uhr in einem Renault auf der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße in Radeberg von der Polizei gestoppt. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Wagen mit unterschiedlichen Kennzeichen ausgerüstet war. Der 29-Jährige wiederum konnte keinen Führerschein vorweisen und stand außerdem unter dem Einfluss von Cannabis. Die Streifenbeamten zogen den Fahrzeugschlüssel und die Kennzeichen ein.

Von fkä