Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 18-Jähriger beschädigt unerlaubt geborgten Opel drei Mal
Region Polizeiticker 18-Jähriger beschädigt unerlaubt geborgten Opel drei Mal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:49 17.12.2018
Die Polizeiermittlungen ergaben, dass ein junger Mann sich den Wagen genommen hatte Quelle: dpa/Arno Burgi
Anzeige
Pulsnitz

Ein 18-Jähriger hat in der Nacht zum Sonntag einen Opel, den er sich unerlaubt in Pulsnitz geborgt hatte, ramponiert. Der Besitzer stellte zu seinem Erschrecken am Sonntagmorgen erhebliche Beschädigungen am Wagen fest, der an gewohnter Stelle geparkt war. Spuren eines gewaltsamen Eindringens ließen sich nicht finden.

Die Polizeiermittlungen ergaben, dass ein junger Mann sich den Wagen genommen hatte, ohne zu Fragen. Er hatte einen Schlüssel. An der Hempelstraße in Pulsnitz rammte er mit dem Opel einen Baum, an der Bischofswerdaer Straße eine Mauer und einen parkenden Wagen. Als die Beamten bei ihm eintrafen, war der 18-Jährige alkoholisiert. Ein Test ergab noch 0,84 Promille. Einen Führerschein konnte der Jugendliche auch nicht vorweisen. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. In welchem Verhältnis Unfallfahrer und Wagenbesitzer zueinander stehen, teilten die Beamten nicht mit.

Von fkä