Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker 17-Jähriger in Coswig von Gruppe Jugendlicher beraubt
Region Polizeiticker 17-Jähriger in Coswig von Gruppe Jugendlicher beraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:19 18.02.2020
Die Polizei ermittelt wegen Raubes.amen Gefährt kein Kollege sitzt. Quelle: dpa/Patrick Pleul
Coswig

Ein 17-Jähriger ist am Montagabend am Bürgerpark in Coswig von einer Gruppe junger Männer geschlagen und beraubt worden. Das spätere Opfer war gegen 18.15 Uhr auf der Kirchstraße unterwegs und wurde dort von der Gruppe angesprochen. Kurz darauf schlugen und traten mehrere junge Männer der Gruppe auf ihn ein, berichtet die Polizei.

Die Täter forderten Zigaretten, die sie ihrem Opfer aus der Tasche zogen. Dem Geschädigten gelang leicht verletzt die Flucht. Er musste dennoch im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei ermittelt wegen Raubes.

Von fkä

Alice L., die seit vergangenem Mittwoch in Dippoldiswalde als vermisst galt, ist wieder aufgetaucht. Die Polizei griff die 14-Jährige in Freital auf.

18.02.2020

Ein Quadfahrer ist am Sonntagabend mit seinem Gefährt auf einem Weg zwischen Bannewitz und Freital-Kleinnaundorf im Graben gelandet. Außerdem beschädigte er einen Zaun. Die Polizei sucht Zeugen, weil sich der Unfallverursacher aus dem Staub machte.

18.02.2020

Eine 32-jährige Radfahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Sonntag in Radeberg leicht verletzt. Die 44-jährige Autofahrerin hatte die Radfahrerin übersehen und berührte sie.

17.02.2020